Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

Nova Innovation Award 2021: FUNKE-Tageszeitung WESTFALENPOST für ihren "Heimatcheck" ausgezeichnet

Es ist eine Ehre und eine Freude für die FUNKE-Tageszeitung WESTFALENPOST (WP), es ist aber auch eine Auszeichnung für rund 16.000 Leserinnen, Leser und Online-User, die diesen Erfolg erst möglich gemacht haben. Die WP ist am Dienstag in Berlin mit dem „Nova Innovation Award“ des Bundesverbands Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) ausgezeichnet worden. Und zwar für den „ Heimat-Check“ – das Mitmach- und Beteiligungsprojekt unserer Zeitung im Vorfeld der Kommunalwahlen im vergangenen Jahr.

 

Mit Fragebögen in all unseren Lokalausgaben in Südwestfalen und mit Online-Fragebögen konnten die Bürger auf 14 Fragen zu ganz unterschiedlichen Themen antworten und auch ganz individuelle Anregungen und Meinungen loswerden. Und davon machten sehr viele Menschen Gebrauch – mehr als 16.000 waren es am Ende. „Und so hatten wir in allen 40 Städten und Gemeinden des Verbreitungsgebietes eine sehr valide und aussagekräftige Datenlage“, so Torsten Berninghaus, stellvertretender Chefredakteur der WP. Die feierliche Würdigung der Preisträgerprojekte ist einer der Höhepunkte im Livestream der Jahrestagung „BDZV. Der Kongress fand Corona-bedingt erneut virtuell statt.

Mitmach-Plattform mitten in der ersten Welle der Corona-Pandemie

Den Menschen in der Region wurde ihre WESTFALENPOST damit zum Sprachrohr und Diskussionsforum, denn gestartet wurde der Heimat-Check mitten in der ersten Welle der Corona-Pandemie, als sonstige Mitmach- und Diskussionsforen kaum oder gar nicht möglich waren. Und das ausgerechnet im Jahr der Kommunalwahlen, die entscheidend sind für das alltägliche Leben der Menschen vor ihrer Haustür.

Bemerkenswert auch, wie viele Bürger nicht nur die Frage beantworteten, sondern auch 2800 Hinweise in ein optionales Freifeld eingetragen hatten. Das zeigt, wie ernsthaft sich die Menschen mit dem Heimat-Check auseinandergesetzt haben. Und das war für die Lokalredaktionen ein Füllhorn für weitere Recherchen und Artikel. Ohnehin: Es war ein Gemeinschaftswerk aller Lokalredaktionen und aller Abteilungen der WESTFALENPOST.

Deshalb findet auch die Jury des Bundesverband Digitalpublisher und Zeitungsverleger (BDZV) den Heimatcheck innovativ, preiswürdig und vor allen Dingen empfehlenswert für andere Redaktionen:

„Heimat-Check wurde zum redaktionellen Höhepunkt der Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen und versetzte die Redaktionen in die Lage, die politische Diskussion im Kommunal-Wahlkampf bürger- und lesernah mitzubestimmen.“

 

Der Nova Innovation Award:

Der Nova Innovation Award der deutschen Zeitungen wurde 2017 erstmals vom BDZV ausgeschrieben. Seither wurden gut 280 Innovationsprojekte eingereicht. Der Preis wird in den KategorienProduktinnovation, Vermarktungsinnovation und Neue Geschäftsfelder vergeben.