Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

 

Erfolgsmodell wird online weiter ausgerollt: Verbindung von einzigartiger Reichweite kombiniert mit der Glaubwürdigkeit der journalistischen Marken // IMTEST.de verstärkt FUNKEs Digital Brands Network mit mehr als 42,5 Mio. Usern monatlich // Mehr als 600 Tests zum Start bereits online, Ausbau des Videobereiches: Redaktion bietet Nutzerinnen und Nutzern verlässliche Kaufberatung und seriöse Tests

Start von IMTEST.de: FUNKE baut führende Verbraucherjournalismus-Marke weiter aus

FUNKE baut IMTEST als führendes Angebot für Verbraucherjournalismus weiter aus und startet IMTEST.de. Auf dem Portal präsentieren die Test-Experten zum Start mehr als 600 Einzeltests, das Angebot wächst täglich weiter. „Dabei unterscheiden wir uns klar von vielen Mitbewerbern im Online-Markt: Unser Team testet komplett unabhängig und mit hohem Aufwand im eigenen Testlabor, darüber hinaus arbeiten wir mit zertifizierten Prüfinstituten in ganz Deutschland zusammen. Nur so können wir unseren Nutzerinnen und Nutzern eine seriöse Kaufberatung bieten“, betont Chefredakteur Axel Telzerow. Das neue Angebot wird Teil von FUNKEs Digital Brands Network (DBN). 

 

„In Print bieten wir mit IMTEST schon heute Deutschlands reichweitenstärkstes Verbrauchermagazin. Mit IMTEST.de weiten wir das Erfolgsrezept – die Verbindung unserer einzigartigen Reichweite kombiniert mit der Glaubwürdigkeit und Stärke unser journalistischen Marken – nun auf den Onlinebereich aus“, betont Christian Siebert, Geschäftsführer von FUNKE One.

FUNKEs Digital Brands Network ist eines der führenden Redaktionsnetzwerke im Digital Publishing-Sektor. Im Juli 2020 gestartet, erreichen die Portale mittlerweile rund 42,5 Millionen Unique User im Monat. Das DBN gehört zu den am stärksten wachsenden Bereichen bei FUNKE. Die Unit bündelt alle überregionalen Digital-Angebote, die sich auf eine bestimmte Zielgruppe oder einen konkreten Themenbereich fokussieren, darunter BILDderFrau.de, wmn.de, HOERZU.de, gesundheit.de sowie das Portfolio der Media Partisans mit Brands wie leckerschmecker.me oder gutfuerdich.net.

Auf IMTEST.de bietet das Hamburger FUNKE-Team vom Start weg mehr als 600 Produkttests an, vom Fön bis zum Elektro-SUV. „Bei allen Tests folgen wir unserem besonderen ‚IMTEST-way‘: Jedes Produkt wird von unserer Redaktion unter realen Bedingungen getestet, um für unsere Leserinnen und Lesern ein möglichst lebensnahes Ergebnis zu zeigen – aber immer ergänzt um eigene Messwerte nach strengen Richtlinien“, sagt Chefredakteur Axel Telzerow. In den kommenden Monaten wird FUNKE auch in den Bewegtbildbereich der Seite investieren. Perspektivisch wird die Redaktion bei einem überwiegenden Teil der Artikel auf IMTEST.de auch ein Video des Tests einbinden.

Christian Siebert ergänzt: „Dieser hochqualitative Content ist wirklich das Herzstück von IMTEST. Auch Werbekunden suchen immer intensiver ein hochwertiges digitales Umfeld. Mit IMTEST.de bieten wir nun auch online ein passgenaues Angebot.“

Neben den Einzeltests wird es auf IMTEST.de zukünftig auch Themendossiers und weiterführende Angebote geben, die exklusiv für die Online-Abonnentinnen und -Abonnenten der FUNKE-Regionalmedien zur Verfügung stehen. Neben der Einbindung der Regionalmarken von FUNKE setzt sich auf IMTEST.de auch das zweite Erfolgsrezept fort – die Zusammenarbeit mit den nationalen Marken des Konzerns. So produziert das IMTEST-Team zentral aus Hamburg zielgruppengerechten Content für die überregionalen Angebote des Digital-Brands-Networks.

Über das FUNKE Digital Brands Network:

FUNKE hatte das FUNKE Digital Brands Network im Juli 2020 gestartet. In der neuen Unit sind alle überregionalen Digital-Angebote gebündelt, die sich auf eine bestimmte Zielgruppe oder einen konkreten Themenbereich fokussieren. Die Websites, Apps und Social Media-Plattformen von FUNKE Digital Brands Network konzentrieren sich auf diese fünf Themengebiete: Entertainment (u. a. sämtlichen Angebote der Programmzeitschriften wie TVDigital.de, HOERZU.de oder WerStreamt.es), Gesundheit (u. a. gesundheit.de, lifeline.de), Frauen- und Lifestyle (u.a. BILDderFRAU.de, myself.de, wmn.de), Special Interest (u. a. futurezone.de, genialetricks.de, heftig.co) sowie Food (u. a. leckerschmecker.me, eat-club.de).