Kopfgrafik_Medienmitteilungen.jpg

„Wir forsten auf“: Thüringer FUNKE-Zeitungen pflanzen für jedes neue E-Paper einen Baum

Erfurt / Essen, 30.09.2020. Ein neuer Baum für jedes neue E-Paper – dafür steht "Wir forsten auf", ein Projekt der Thüringer FUNKE-Zeitungen Thüringer Allgemeine (TA), Ostthüringer Zeitung (OTZ) und Thüringische Landeszeitung (TLZ) in Kooperation mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Thüringen e.V. (SDW).

 

Ob neues E-Paper-Abo oder die Nutzung des digitalen Urlaubsservice durch Leser der gedruckten Tageszeitung – es gilt das Motto: „Wir forsten auf“. Konkret spendet der Verlag je fünf Euro für einen Baumsetzling, der tatsächlich auch in Thüringen gepflanzt wird. Darüber hinaus werden die Leserinnen und Leser dazu aufgerufen, auch freiwillig in beliebiger Höhe zu spenden. Ziel ist es, dass Verlag und Leser ein gemeinsames Zeichen setzen für den Erhalt des grünen Herzen Deutschlands – und zwar wortwörtlich gemeinsam: Bei gemeinsamen Pflanzaktionen mit Leserinnen und Lesern in der Region, die redaktionell begleitet werden. Das erste Pflanz-Event findet im November in Jena statt.

„Das Umweltbewusstsein in der Bevölkerung wächst stetig, aber unsere Thüringer Wälder leiden zunehmend unter den Folgen der Klimaveränderungen. Wir nutzen daher den Zeitgeist und rufen unsere Leserinnen und Leser dazu auf, nicht nur den Planeten insgesamt, sondern explizit auch die Natur vor unserer Haustüre zu schützen. Beim Zeitungsdruck achten wir schon seit Jahrzehnten erfolgreich auf Nachhaltigkeit. Mit der Aktion ‚Wir forsten auf‘ wollen wir jetzt ein weiteres Zeichen für den Erhalt des grünen Herzens Deutschlands setzen“, sagt Michael Tallai, Geschäftsführer der FUNKE Medien Thüringen.

„Der bewusste Umgang mit Nachhaltigkeit und Klimaschutz begegnet uns zunehmend in unserem Alltag. Der Schutz unserer Umwelt ist zweifellos eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Doch auch kleine Maßnahmen von jedem helfen bereits. Die Rettung unseres heimischen Waldes als wichtigen Klimaschutzfaktor ist dabei eine der besten Möglichkeiten die wir haben“, sagt Tobias Söllner, Geschäftsführer des Landesverbands Thüringen der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald.

Alle Informationen zu Aktion „Wir forsten auf“ sowie der aktuelle Spendenstand sind auch auf den Aktionsseiten von TA, OTZ und TLZ zu finden.